• 1924 gegründet
  • 23 Fachbereiche/Institute
  • 1800 Dozenten, davon 400 Professoren, 460 Assistenzprofessoren
  • ca. 27.000 Studenten derzeit