Bitte beachten Sie weitere Informationen unter > Bewerbung/Anmeldung & Service > Info-Pool/Downloads

Apotheken in Indonesien: Alle Standard-Arzneimittel können in Indonesien ohne Rezept zu günstigen Preisen gekauft werden.

Wasser

Grundsätzlich sollten Sie in ganz Indonesien nur "Aqua/Air" (= bottled water) trinken! Sie sollten es auch zum Zähneputzen verwenden. Aqua gibt es überall in allen Größen zu kaufen. Für den längeren Aufenthalt empfiehlt sich der Kauf von 5 Liter, 10 Liter Kanistern, oder Galonen (19 Liter). Kosten liegen bei ca. 0,20 €/Liter, 0,50 €/5Liter-Kanister oder 1,50 € pro Galone im Supermarkt.

Denken Sie daran, dass Sie nunmehr in den Tropen leben: Ihr Flüssigkeitsverlust ist enorm und Sie sollten ständig (Minimum 3 Liter / Tag) Flüssigkeit zu sich nehmen. Zusätzlich empfehlen die Tropenärzte täglich zur Stabilisierung Ihres Kreislaufes Salz. Darum: 2x täglich unbedingt etwas Kochsalz (halber Teelöffel). einnehmen.

Gegen hartnäckige Durchfall-Erkrankungen sollten Sie nicht nur Immodium und Elektrolyte zu sich nehmen (beides kaufen Sie günstig in Indonesien), sondern zusätzlich aus Deutschland Perenterol. Diese Aktivbakterien helfen beim Aufbau zu einer intakten Darmflora.

Krank? Unfall? Notfall?

Auf Bali gibt es eine Reihe der Krankenhäuser mit internationalem Personal. Die Ärzte hier haben hauptsächlich in Australien studiert. Die Bezahlung erfolgt bar, oder mit einer Kreditkarte, deswegen empfehlen wir Ihnen, beim Krankenhausbesuch oder im Notfall Ihre Kreditkarte, Kopie immer dabei zu haben. Auch eine Kopie Ihrer Auslandsversicherung und Ihres Reisepasses sollten Sie stets mit sich führen.

Falls tatsächlich ein Unfall passiert ist, warten Sie auf keinen Fall auf einen Krankenwagen, sondern fahren Sie sofort mit dem Taxi in eine der folgenden Kliniken:

 

RS Prima Medika

Tel: + 62 361 236 225
Adresse: JI. P. Serangan No.9X, Denpasar, Bali

RS Sanglah Denpasar

Tel: + 62 361 225 482
Adresse: JI. Diponegoro Denpasar Bali

RS Kasih Ibu Bali

Tel: + 62 36 123 3036
Adresse: JI. Teuku Umar 120, Denpasar, Bali

SOS Medika Klinik Bali

Tel: + 62 361 710 505; + 62 361 720 100
Adresse: Jalan By Pass Ngurah Rai 505X, Kuta, Bali

Impfungen

Es ist sinnvoll, sich umfangreich impfen zu lassen (Tetanus, Kinderlähmung, Diphterie, Hepatitis A+B). Mit dem Impfen muss spätestens 6 Wochen vor Reiseantritt begonnen werden, da in bestimmten Zyklen vorgegangen wird (Impfpass vom Hausarzt prüfen lassen). Jeder Hausarzt kann heute anhand von Regions-Übersichten entscheiden, welche Impfstoffe erforderlich sind. Malariaschutz ist auf Bali nicht zwingend, jedoch ist ein Stand-by-Medikament in Form von Tabletten empfehlenswert. Wenn von Malaria auf Bali keine Gefahr besteht, ist Dengue-Fieber sehr gefährlich. Einen Präventivschutz gibt es dagegen sowieso nicht. Einzige Möglichkeit, sich gegen dieser Art Mücken zu schützen, sind „Autan“ oder ähnliche Mückenschutzsprays (am besten vor Ort kaufen, da die viel günstiger und wirksamer sind), Coils zum abbrennen und natürlich Moskitonetze.

Erforderliche Medikamente und Impfungen werden teilweise von den Krankenkassen übernommen, wenn besondere Gründe für die Reise vorliegen (hier: berufliche).

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung (ca. 0,30 - 1 €/Tag) ist in jedem Fall ratsam. Darüber hinaus ist eine gut bestückte Reiseapotheke bei Rundreisen sehr hilfreich.