Die Insel

Der indonesische Archipel umfasst 13.677 Inseln. Die Hauptstadt Jakarta liegt auf der Insel Java. Die Gesamtbevölkerung der Republik Indonesien beläuft sich ca. 240 Mio. Einwohner.

Im Herzen der Inselgruppe liegt die Insel Bali, 8 Grad südlich des Äquators auf 115 Grad östlicher Länge. Weiterhin gehört Bali zur Gruppe der kleinen Sunda-Inseln und ist am Westlichsten gelegen.

Die Insel (5501 km²) ist vulkanischen Ursprungs und beherbergt 4 große Vulkankomplexe (der größte ist Gunung Agung und erreicht 3142 m Höhe). Im Süden befindet sich eine größere Ebene, welche zugleich die größte Bevölkerungsdichte aufweist. Im dünner besiedelten Norden bildet die ehemalige Hauptstadt Singaraja das Zentrum.

Insel

Aktuell leben auf Bali 3,4 Mio. Einwohner, die zu 90% Hindu sind. Die Hauptstadt der Insel ist Denpasar, welche baulich mit den Dörfern Kuta, Legian und Keroborkan zu einer langgezogenen Einheit verwachsen ist. Insgesamt besteht Bali aus 8 Verwaltungsbezirken (Badung, Gianyar, Bangli, Tabanan, Klungkung, Karangasem, Buleleng und Jembrana), wobei Denpasar zusätzlich einen eigenen Distrikt bildet. Wirtschaftlich gesehen ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle. Darüber hinaus exportiert Bali Kaffee, getrocknete Algen, Thunfisch und Gewürze (überwiegend Vanille). In Bezug auf die Selbstversorgung ist der Nassreisanbau von größter Bedeutung ("grüner Gürtel" südlich der Berge).

Klima

Von Mai bis September herrscht Trockenzeit. Die Temperaturen liegen Tagsüber bei ca. 29-30°C und Nachts bei etwa 25°C. Diese für Europäer zwar hochsommerlichen, aber angenehmen Temperaturen sind optimal für dieses Auslandssemester.


Klima

Die Regenzeit von Oktober bis April hat kaum höhere Temperaturen, jedoch eine für manche Europäer schwer verträgliche, hohe Luftfeuchtigkeit von ca. 95%. Normalerweise scheint die Sonne; es kommt jedoch mehrfach am Tage zu kurzen, heftigen Schauern. Wer die tropischen Temperaturen der Regenzeit als zu anstrengend empfindet, sollte bei der Wahl der Unterkunft in air-conditioning investieren.

Durch die Nähe zum Äquator scheint die Sonne relativ regelmäßig von 6.30-18.30 Uhr. Die Wassertemperatur beträgt auf Südbali ca. 27°C.